Arab Health
Crossed

30 Jan. - 02 Feb. 2023 // Dubai

Die Arab Health ist die größte Fach­messe für Gesund­heit und Medizin in der MENA Region und gilt weltweit als Leit­messe für die Medizin­branche. Im Nahen Osten bringt sie die welt­weit führenden Hersteller, Organi­sa­tionen und Fach­leute im Gesundheits­wesen zusammen.

Ihre Ansprechpartner

Markus Kräutner
Event Manager
T +49.40.593 62 61-16
E-Mail

Die Ausstellung wurde vor über drei Jahr­zehnten gegründet und bietet Unter­nehmen ein ideales Umfeld, um ihre Produkte in einem der am schnellsten wachsenden und lukrativsten Gesund­heits­märkte der Welt zu präsentieren.

Norddeutscher Gemeinschafts­stand

Foto: © Life Science Nord

Norddeutsche Unternehmen und Kliniken aus Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern nutzen seit 17 Jahren den Nord­deutschen Gemein­schafts­stand als Kontakt- und Vertriebs­plattform auf der Arab Health. Der Lände­rstand wird feder­führend von der Life Science Nord Management GmbH organisiert.

Die norddeutsche Gemeinschafts­beteiligung auf der Arab Health wird gefördert und unterstützt von:

  • Handelskammer Hamburg
  • Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration Hamburg
  • Senatskanzlei Hamburg
  • WTSH-Wirtschafts­förderung und Technologie­transfer Schleswig-Holstein GmbH
  • Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus des Landes Schleswig-Holstein
  • Ministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Tourismus und Arbeit des Landes Mecklenburg-Vorpommern
  • BioCon Valley GmbH

Der Norddeutsche Gemein­schafts­stand bietet auf einer Fläche von 144 m² verschiedene Optionen für eine kosten­günstige und organisatorisch unkomplizierte Messe­beteiligung. Insbesondere Unternehmen mit geringerem Flächen­bedarf profitieren von der effizienten und wirkungs­vollen Teilnahme auf dem Gemein­schafts­stand.

Messerabatt für LSN-Mitglieder:
Premium-Mitglieder des Life Science Nord e.V. (Mitglied­schafts­kategorie Silber, Gold und Platin) erhalten einmalig eine Ermäßigung auf eine gebuchte Beteili­gungs­form auf dem Life Science Nord Gemeinschafts­stand auf der Arab Health oder auf der BIO-Europe.

KMU-Messeförderung Schleswig-Holstein:
Ziel des Förderprogramms „Internationalisierung von kleinen und mittleren Unternehmen und Markterschließung im Ausland“ (INT) ist es, kleine und mittlere Unternehmen zu motivieren, sich an außenwirtschaftlichen Aktivitäten zu beteiligen. Förderfähig sind die Nutzung von Beratungsleistungen und die Teilnahme an bestimmten Messen. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Impressionen

Zurück