Prozessingenieur*in im Bereich Photolithographie

Crossed

Das Fraunhofer-Institut für Siliziumtechnologie ISIT ist eine der europaweit modernsten Forschungseinrichtungen für Mikroelektronik und Mikrosystemtechnik. Herzstück des Instituts sind die Reinraumanlagen zur Entwicklung und Fertigung von Mikrochips im industriellen Maßstab. Ca. 160 Wissenschaftler*innen entwickeln im ISIT in enger Zusammenarbeit mit Industriepartnern Bauelemente der Leistungselektronik und Mikrosystemtechnik.
Der Fokus der Abteilung MEMS-FAB liegt auf der Entwicklung von Einzelprozessen auf Wafer-Ebene sowie der Fertigung von Bauelementen im Reinraum.

Was Sie bei uns tun

  • Betreuung von modernen Produktionsanlagen in der Photolithographie (Stepper, Mask-Aligner, Coater / Developer)
  • Weiterentwicklung und Optimierung der Lithographieprozesse
  • Mitwirkung bei der Implementierung neuer Verfahren in Entwicklung und Fertigung

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Physik, Materialwissenschaften oder vergleichbar
  • Berufserfahrung ist wünschenswert
  • Idealerweise Kenntnisse in lithographischen Fertigungsverfahren der Mikroelektronik oder einem / mehreren der folgenden Bereiche:
    • Entwicklung von komplexen Systemen / Prozessen
    • Statistische Methoden zur Prozessbewertung
    • Fertigungsprozesse der Mikrotechnologie
  • Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und / oder Englisch
  • Hohes Maß an Eigeninitiative, hohe Einsatzbereitschaft, die Fähigkeit, sich schnell in neue Problemstellungen einzuarbeiten und im Team Verantwortung zu übernehmen
  • Sie begeistern sich für technisch-wissenschaftliche Themen mit starkem Anwendungsbezug

Was Sie erwarten können

Wir bieten Ihnen ein innovatives Arbeitsumfeld mit vielseitigen Tätigkeiten im Bereich der öffentlich geförderten und industrienahen Forschung und Entwicklung. Es wartet ein abwechslungsreiches Themenspektrum mit engen Kontakten zur Industrie und zu öffentlichen Auftraggebern auf Sie. Sie haben Raum für eigenverantwortliches Arbeiten und eigene Ideen und können die Zukunft aktiv mitgestalten. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf.

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet und kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft.

Daten

Unternehmen: Fraunhofer ISIT - Institut für Siliziumtechnologie

Art der Beschäftigung: Stellenangebot

Befristung: Befristet

Bereich: Sonstiges

Einsatzort: Schleswig-Holstein, Itzehoe

Beginn: 22.02.2022

Wochenstunden: Vollzeit

Kontakt

Fraunhofer ISIT - Institut für Siliziumtechnologie

Ansprechpartner: Maria Claus

E-Mail: katrin.holsteiner@isit.fraunhofer.de

Weitere Details