ARAB HEALTH 2023: Nur noch wenige Ausstellerplätze!

Crossed

Life Science Nord organisiert im kommenden Januar erneut den Norddeutschen Gemeinschaftsstand in Dubai – kommen Sie an Bord!

Life Science Nord richtet für norddeutsche Unternehmen auch auf der kommenden Arab Health 2023 den Norddeutschen Gemeinschaftsstand aus. Die Messe findet vom 30. Januar bis zum 2. Februar als Live-Event auf dem Messegelände des Dubai World Trade Center statt.

Stellen Sie sich einem internationalen Publikum vor: Mehrere zehntausend Besucherinnen und Besucher werden im Januar 2023 auf der Arab Healt erwartet (Bild: ©Informa Markets)
Stellen Sie sich einem internationalen Publikum vor: Mehrere zehntausend Besucherinnen und Besucher werden im Januar 2023 auf der Arab Healt erwartet (Bild: ©Informa Markets)
ARAB HEALTH 2023: Nur noch wenige Ausstellerplätze!

Mehrere Akteure des Life-Science-Sektors aus Hamburg und Schleswig-Holstein sind bereits an Bord. Für interessierte Unternehmen besteht aber weiterhin die Möglichkeit, sich für eine Teilnahme anzumelden.

Ihr Kontakt: Markus Kräutner, kraeutner@lifesciencenord.de oder 040 5936261-16

Leitmesse der Medizinbranche

Die Arab Health in Dubai ist die größte und bedeutendste Fach­messe für Gesundheit und Medizin in der MENA-Region und gilt global als Leitmesse für die Medizinbranche. Das Wachstum der Messe kennt nur eine Richtung: von einem kleinen Gesundheitskongress im Zelt hat sich die Arab Health nicht nur zu einer der größten Gesundheitsmessen weltweit, sondern auch zum gefrag­ten Treffpunkt von Fachbesuchern und Branchenexperten aus der ganzen Welt entwickelt.

Der länderübergreifende Norddeutsche Gemeinschaftsstand wird unterstützt von:

  • Sozialbehörde Hamburg
  • Senatskanzlei Hamburg
  • Handelskammer Hamburg
  • WTSH - Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH
  • BioCon Valley GmbH

Zurück