Medtech Alliance for Global­ InternationAlisation

Crossed
Ihre Ansprechpartnerin

Sarah Niemann
Manager International Affairs
T +49.40.593 62 61-29
E-Mail

Das im September 2020 gestartete Projekt MAGIA2Market folgt dem erfolgreich abgeschlossenen Projekt MAGIA - Med­tech Alli­ance for Glo­bal In­ter­na­tion­Ali­sa­tion mit dem Ziel, kleine und mittelständische Medizintechnikunternehmen bei der Internationalisierung zu unterstützen. Die Zielmärkte sind hierbei die USA, China und Japan.

Bereits aus der vorangegangenen Projektphase verfügt die MAGIA-Allianz, bestehend aus vier führenden europäischen Life Science Clustern, über weitreichende Netzwerke in den Zielregionen und baut diese noch weiter aus. Interessierte Unternehmen können an Projektveranstaltungen, wie etwa digitalen Matchmakings oder aber Delegationsreisen teilnehmen. Außerdem sind sie dazu eingeladen, auch individuelle Fragestellungen an das Projektteam heranzutragen, sodass über die Netzwerke weitere Brücken aufgebaut werden können.

Projekt­steckbrief

Zielmärkte

  • USA
  • China
  • Japan

Laufzeit

01.09.2020 – 31.08.2022

Förderung

Das Projekt wird durch das COSME Programm der Europäischen Union gefördert.