Innovationsnetzwerk
für Knochenheilung
Crossed
Ihr Ansprechpartner

Dr. Anna Eckers
Project Manager
P +49.431.9088-5828
E-Mail

Northo­pedics ist ein inno­vations­orientier­tes Kompeten­znetz­werk im Bereich der Kno­chen­hei­lung.
Wan­deln­de Rah­men­be­din­gung­en im Ge­sund­heits­sys­tem wie der demo­gra­fi­sche Wan­del, der stei­gende Kos­ten­druck und aus­ste­hen­de Lö­sun­gen für vor­han­de­ne me­di­zi­ni­sche Fra­ge­stel­lun­gen ma­chen die Ent­wick­lung neuer, in­no­va­ti­ver An­sätze not­wen­dig. Das Her­vor­brin­gen von In­no­va­tio­nen si­chert und stärkt wie­der­um Wachs­tum und Be­schäf­ti­gung.

Auf­bau­end auf vor­han­de­nen Kom­pe­ten­zen in Kli­nik, Wis­sen­schaft und In­dus­trie wur­de im Pro­jekt Northo­pedics ein ko­op­er­a­tiv­es In­no­va­tions­netz­werk in­ner­halb der Life Science Nord Region auf- und aus­ge­baut. Northo­pedics bün­delt Kom­pe­ten­zen und treibt die For­schung und Ent­wick­lung neuer Ideen, Lö­sungs­an­sät­ze, Pro­duk­te, Ver­fah­ren oder Dienst­leis­tun­gen im Ber­eich der Knochen­heilung voran.

Schwerpunkte und Services

  • Ermittlung klinischer Bedarfe und Trends
  • Sichtbarmachung vorhandener Kompetenzen im LSN-Cluster
  • Vernetzung der Akteure aus Klinik, Wissenschaft und Industrie
  • Aufbau von Kooperationen (regional, national, international) und Initiierung von Verbundprojekten
  • Transfer von Services, Technologien, Produkten und Prozessen entlang gemeinsamer Wertschöpfungsketten
  • Einbindung komplementärer Branchen in den Innovationsprozess
  • Etablierung des thematischen Schwerpunktes Knochenheilung

Gebündelte Kompetenzen im Northopedics Network-Guide

Ein­en Über­blick über die viel­sei­ti­gen Kom­pe­ten­zen der Netz­werk­ak­teu­re gibt der „NORTHO­PEDICS Net­work Guide“. In der 74-seitigen Bro­schü­re prä­sen­tier­en sich die Ak­teure mit einem aus­sa­ge­kräf­ti­gen Pro­fil und ihren Kon­takt­da­ten in den Ka­te­go­rien Trau­ma & O­rtho­pä­die, Ma­te­ri­ali­en & Kno­chen­re­ge­ne­ra­tion, Dia­gnos­tik & In­fek­tio­nen, Bild­ge­bung, Bio­me­cha­nik sowie Di­gi­ta­li­sie­rung, Da­ten- und In­no­va­tions­ma­nage­ment. Der Net­work Guide steht di­gi­tal und als Print­ver­sion zur Ver­fü­gung.