Mitarbeiter (m/w/d) Regulatory Affairs

Crossed

Deine Aufgabe

  • Verantwortung für ein bestimmtes Produktportfolio, deren Zulassung und regulatorischen Lebenszyklus
  • Durchführung und Unterstützung effektiver Produktzulassungen auf nationaler und internationaler Ebene
  • Aufrechterhaltung bestehender Zulassungen
  • Ansprechpartner für Benannte Stellen und Behörden
  • Erstellung, Aufbereitung und Zusammenstellung erforderlicher Dokumente für die internationale Registrierung unserer Produkte
  • Durchführung von Änderungs- und Verlängerungsverfahren
  • Enge Kooperation mit den Bereichen Entwicklung, Produktmanagement,  Qualitätsmanagement und Produktion

Deine Chance

  • Attraktiver Einstieg im Bereich Regulatory Affairs von Medizinprodukten der Klassen I bis III mit wachsender Übertragung von Verantwortung
  • Internationale Ausrichtung der Position
  • Systematische Einarbeitung in die internen Strukturen sowie fundierte Vermittlung von Spezialwissen über das LINK-Produktportfolio
  • Optimale Möglichkeiten zur direkten Kommunikation und Zusammenarbeit durch die Konzentration aller technischen Bereiche (Qualitätsmanagement, Entwicklung, Produktion und Regulatory Affairs) an einem Standort
  • Beim Arbeitgeber handelt es sich um ein international erfolgreiches deutsches, inhabergeführtes Unternehmen in der Wachstumsbranche Medizintechnik
  • Kurze Entscheidungswege und Freiraum für eigene Ideen
  • Flexible Arbeitszeit mit der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Eine kollegiale Arbeitsatmosphäre und teamorientiertes Arbeiten
  • 30 Tage Urlaub
  • Attraktive Vergütung inkl. Nebenleistungen wie Zuschuss zum HVV-Ticket und betriebliche Altersvorsorge

Deine Qualifikation

  • Abgeschlossenes Ingenieur- oder naturwissenschaftliches Studium
  • Fundierte Erfahrungen im Bereich Regulatory Affairs in der Medizintechnik
  • (mit dem Schwerpunkt internationale Zulassungen)
  • Kenntnisse in folgenden Themenfelder sind wünschenswert:
    • - Nichtaktive Medizinprodukte
    • - Normative  und gesetzliche Anforderungen für die internationalen Zulassungsverfahren von Medizinprodukten (FDA, NMPA, EU)
  • Sehr gute Kenntnisse der englischen und deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Erfahrung im Projektmanagement
    • ein hohes Maß an Eigenverantwortung, Durchsetzungsvermögen, eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
    • hervorragenden Motivationsfähigkeiten sowie eine analytische, gewissenhafte und strukturierte Arbeitsweise

Daten

Unternehmen: Waldemar LINK GmbH & Co. KG

Art der Beschäftigung: Stellenangebot

Befristung: Unbefristet

Bereich: Medizintechnik

Einsatzort: Schleswig-Holstein, Norderstedt

Beginn: 01.07.2022

Wochenstunden: Vollzeit

Kontakt

Waldemar LINK GmbH & Co. KG

Ansprechpartner: Nina Möller

E-Mail: jobs@linkhh.de

Weitere Details